Archive for Februar, 2010

Ein Interview mit Mikael, dem Förderer der Langsamradfahrbewegung

Dienstag, Februar 9th, 2010

Seit einiger Zeit les ich gerne und regelmäßig den Blog „Copenhagenize“, betrieben von Mikael Colville-Andersen, der das Ziel hat, Radfahren als eine sichere und gesunde Art der Fortbewegung zu bewerben. Kopenhagen hat einen sehr hohen Modal Split für das Radfahren, mehr als 30% aller Wege werden mit dem Fahrrad zurückgelegt. Wien hat ca. 5% und darauf bereits stolz (man kann auf 5% einfach nicht stolz sein). Falls Dich auch interessiert, was er über Radfahren so erzählt, dann kann ich dieses Interview empfehlen.

Schau Dir auch seine Blogs an:

  • Copenhagenize, mit dem Ziel, Radfahren international zu bewerben, mit vielen Beispielen und Diskussionen, wie man Radfahren in Dänemark und anderswo fördert, und wie man es nicht fördert
  • Copenhagen Cycle Chic, ein Blog über Radfahren und Mode
  • Slow Bicycle Movement, ein Blog um Radfahren als gemütliche Fortbewegungsart zu fördern